Iurratio Redaktion

32 BEITRÄGE 0 Kommentare

Die Sportschiedsgerichtsbarkeit nach dem Urteil des BGH im Pechstein-Verfahren

von Prof. Dr. Peter W. Heermann, LL.M. (Univ. of Wisconsin)* A. Einleitung Die Schadensersatzklage der Eisschnellläuferin Claudia Pechstein gegen den internationalen Fachverband für Eisschnelllauf (ISU), zu...

Ausschreibung von Medienrechten an Sportveranstaltungen im Lichte des Kartellrechts

Eine Fallbearbeitung von Prof. Dr. Peter W. Heermann, LL.M. (Univ. of Wisconsin)* Sachverhalt: Der deutsche Sportverband S vertritt hierzulande landesweit, aber auch europa- und weltweit allein...

Iurratio Ausgabe 4-2016 (kostenloser PDF-Download)

  Exklusivpartner: Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Vorwort zur Ausgabe 4/2016 (PDF-Download): "Liebe Leser, diese Ausgabe befasst sich mit dem Sportrecht, einer Querschnittsmaterie, die verschiedene klassische Rechtsgebiete betrifft und gerade...

Die Mathematik des Rechts

Die „Mathematik“ des Rechts: Sachverhalt + Tatbestand ÷ Subsumtion = Rechtslage - von Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski Letztens lief mir mal wieder Charlotte über den...

Gewerblicher Rechtsschutz – Interview mit Dr. Andrea Schlaffge

Gewerblicher Rechtsschutz - Interview Dr. Andrea Schlaffge
Gewerblicher Rechtsschutz - Interview mit Dr. Andrea Schlaffge  (Bildquelle: (c) 2015 Hengeler Mueller), so veröffentlicht in Iurratio Ausgabe 2/2015 im Rahmen des Berufsspecials zum Gewerblichen Rechtsschutz Iurratio:...

Iurratio-Ausgabe 2-2016

Iurratio Ausgabe 2-2016
Iurratio-Ausgabe 2-2016   Inhaltsauszug: Titelthema Christian F. Döpke: Das sogenannte Recht auf Vergessenwerden – Was steckt dahinter und wie müsste es aussehen? Lehre & Referendariat Ausbildung Jan-Gero Alexander Hannemann und Victoria...

Wie „tickt“ eigentlich der Korrektor einer Zivilrechtsklausur?

Unter Jurastudenten wabert der Geist der Panikmache. Es fehlt nicht an Akteuren, die einem weismachen wollen, das Examen bestehe nur, wer sich in der aktuellen Rechtsprechung stets auf dem Laufenden halte und alle Problemstände bis in ihre tiefsten Verästelungen als präsentes Wissen bereithalte. Viele gewinnen den Eindruck, darauf gedrillt zu werden, in einer Klausur hinter jedem Baum den Mörder zu sehen.

Anfänger im Strafrecht: „Emanzipation Reloaded“

I. SACHVERHALT1 O arbeitet an der Universität als wissenschaftlicher Mitarbeiter. Dort entwickelt er technisches Equipment zur Unterstützung von Testreihen für die ISS. Da ihn erhebliche...

Ein gutes Compliance-Programm ist ein Baustein für ein erfolgreiches und langfristiges...

Christoph Harras-Wolff ist Urenkel des Firmengründers Dr. August Wolff und seit April 2006 geschäftsführender Gesellschafter bei der Dr. August Wolff GmbH & Co. KG...

Soft Skills im Rahmen der universitären Ausbildung

A. Einleitung1 „Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams Berufseinsteiger (m/w), die dynamisch, teamfähig, zuverlässig und verhandlungsstark sind “ – so könnte der Anfang einer typischen...