Jannina Schäffer

25 BEITRÄGE 0 Kommentare
Jannina Schäffer (Jahrgang 1991) studiert Rechtswissenschaften an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen mit dem Schwerpunkt Kriminalwissenschaften. Sie ist seit Anfang 2015 Mitarbeiterin von Iurratio – juristische Nachwuchsförderung.

Juristischer Schreibwettbewerb von Iurratio

Schreibwettbewerb
Liebe Nachwuchsjuristen, gerne möchte Euch Iurratio die Möglichkeit geben, erste Erfahrungen mit der Veröffentlichung eines juristischen Textes zu sammeln. Du bist gewitzt, ...

Live aus dem Gerichtssaal – Sollen Urteile im Fernsehen übertragen werden?

Gericht
Mit der zunehmenden Digitalisierung der Gesellschaft stellt sich auch für Juristen die Frage, inwiefern neue Technologien in der Arbeitswelt und dem Gerichtsalltag Einzug halten...

Alaaf und Helau: Karneval feiern bis der Anwalt kommt

Die „fünfte Jahreszeit“ ist in vollem Gange: besser bekannt auch als Karneval, Fasnacht, Fasnet oder Fasching. Schon am 11. November, dem „Elften im Elften“,...

Die Vielfalt des Schwerpunkts – Teil XII – Medienrecht

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, euch die Vorzüge des juristischen Schwerpunktstudiums nahezubringen. Nicht, indem wir Vor- und Nachteile aufzählen, sondern indem wir...

Auf den Hund gekommen: 9 tierisch aktuelle Urteile

In Deutschland leben momentan schätzungsweise knapp 30 Millionen Haustiere. Die größten Anteile stellen laut Schätzungen des Zentralverbandes Zoologischer Fachbetriebe (ZZF) Katzen und Hunde dar....

Neue Gesetze gegen Fake-News?

Dank der neuen Medien lassen sich Informationen immer schneller und mit einfachen Mitteln an eine immer größere Anzahl von Personen verbreiten. In den sozialen...

Umfrage: was motiviert Jurastudierende, dem Lerndruck standzuhalten?

Eine Forschungsgruppe an der Universität Bonn möchte herausfinden, was Jurastudierende motiviert, ein so zeitaufwändiges und anstrengendes Studium zu absolvieren. Die Regelstudienzeit von 9 Semestern...

Kein NPD-Verbot: die Begründung des BVerfG

Heute hat das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) in Karlsruhe entschieden, dass die "Nationaldemokratische Partei Deutschlands" (NPD) nicht verboten wird. Damit haben die Richter in Karlsruhe dem...

Krasse Panne beim Jura-Examen

Heute morgen hätten die Studenten des zweiten Jahrgangs an der Université du Luxembourg eigentlich ihr Jura-Examen im Europarecht schreiben sollen. Doch es kam anders!...

Uni Magdeburg: Studenten stören AfD-Veranstaltung

Am Abend des 12.01.2017 sollte an der Otto-von-Guericke-Universität eine Veranstaltung der Alternative für Deutschland (AfD) stattfinden. Organisiert hatte die Vorlesung zum Thema "Geschlechterforschung" die...