Berufsbild Legal Project Manager

Teilen
Legal Project Manager
Legal Project Manager

Das Berufsbild des Legal Project Managers – neue Perspektiven in der juristischen Karriere

Schon mehrfach haben wir euch aufgewiesen, dass es nach dem Jurastudium mittlerweile mehr und andere Perspektiven gibt als die klassischen Berufswege von Anwalt, Richter oder Staatsanwalt.
Nicht nur in der medialen Welt sind juristisch ausgebildete Angestellte sehr gefragt.
Auch scheint sich durch Globalisierung und Digitalisierung eine weit gefächerte Ausbildung immer mehr durchzusetzen.
So stellen mittlerweile viele Unternehmen in den USA sogenannte Legal Project Manager ein.
Schon lange geht es nicht mehr um die bloße juristische Betreuung, sondern weiterhin um das Managen großer Projekte. Hierzu gehört außer der Überwachung der Einhaltung rechtlicher Standards weiterhin auch ein finanzieller und zeitlicher Überblick.

Entdecke jetzt iurlexico – die neue Lernsoftware von Iurratio
Iurlexico - die neue Lernsoftware von Iurratio
iurlexico – die neue Art Jura zu lernen.

Zwar hat sich dieses Berufsmodel in Deutschland bisher noch nicht durchgesetzt, dies sei allerdings nur noch eine Frage der Zeit, so Olaf Schmitt, deutscher Jurist.
Facettenreichtum wird in der juristischen Arbeitswelt zukünftig von großer Bedeutung sein.

Was das für Vorteile haben könnte? Noten geraten in den Hintergrund vor Organisationstalent und breit aufgestellten Absolventen.
Betriebswirtschaftliches und IT-bezogenes Fachwissen kann so manche misslungene Examensklausur kompensieren.
Flexible und kommunikationsstarke Bewerber haben Vorteile.
Wer plant, in diesem Bereich tätig zu werden, sollte eine Weiterbildung oder ein Aufbaustudium zum Projectmanager in Betracht ziehen.

Weitere Informationen findet ihr in diesem  Artikel der Kollegen von der Zeit

Anzeige Banner (728x90)
Teilen