Erfahrungsbericht zum Iurratio Traineeprogramm 2017/1

Teilen
Erfahrungsbericht
Erfahrungsbericht

Am 01.09.2017 startet die nächste Runde unseres dreimonatigen Iurratio-Traineeprogramms. Und Du kannst dabei sein! Iurratio bietet auch in diesem Jahr wieder das beliebte Trainee-Programm für junge Jurastudierende & Referendare an.

Dirk Rothe hat bei unserem Iurratio-Traineeprogramm im Fühjahr 2017 teilgenommen und berichtet in seinem Erfahrungsbericht darüber:

„Im April 2017 bin ich durch eine Anzeige auf iurratio.de auf das Traineeprogramm gestoßen und habe mich dort beworben. Nach nur kurzer Zeit erhielt ich einen Anruf von Isabelle aus der HR-Abteilung des Vereins. In einem sehr netten Gespräch wurde mir ein kurzer Überblick über das anstehende Traineeprogramm sowie die Arbeit bei Iurratio gegeben und meine Teilnahme am zwölfwöchigen Traineeprogramm bestätigt.

Der Einstieg

Kurze Zeit darauf begann das Traineeprogramm mit einer Telefonkonferenz (Telko), in der sich alle Trainees aus dem gesamten Bundesgebiet sowie alle Abteilungsleiter von Iurratio das erste Mal kennenlernen konnten. Ich war überrascht, dass man eine Telko mit einer zweistelligen Personenzahl produktiv führen kann.

In diesem Rahmen wurde uns anhand einer Präsentation das bevorstehende Traineeprogramm näher erläutert. Dabei wechselt jeder Trainee wöchentlich durch alle Abteilungen von Iurratio und erhält eine Aufgabe, die innerhalb einer bestimmten Frist zu erledigen war.

Der Ablauf

Die Aufgaben reichten vom Verfassen eigener Artikel bis hin zur Entwicklung eigener Gewinnspiele für den Iurratio Onlineauftritt. Dadurch konnte man direkte Einblicke in die einzelnen Arbeitsbereiche von Iurratio erhalten und so einen Bereich für die spätere Mitarbeit im Verein selektieren. Die meisten Trainees haben solche Aufgaben zum ersten Mal bearbeitet und waren anfänglich etwas unsicher in Bezug auf die Herangehensweise.

Jura_Halfpage_300x600_03/2018

Allerdings wurde jede Aufgabe ausführlich vom jeweiligen Abteilungsleiter erklärt, sodass man einen schnellen Einstieg in dieses unbekannte Terrain gefunden hat. Sämtliche Mitarbeiter stehen einem mit Rat und Tat zur Seite und beantworten aufkommende Fragen sofort.

Besonders positiv ist mir die Feedbackkultur bei Iurratio aufgefallen. Jede Aufgabe wurde in einem individuellen Feedbackbogen vom Abteilungsleiter ausgewertet, wodurch man den Erfolg seiner Arbeit sehr gut einschätzen konnte und Verbesserungsvorschläge sofort umsetzen konnte.

Zusätzliche Mehrwerte des Programms

Begleitet wurde das Traineeprogramm von einigen Schulungen zu verschiedenen Themen, wie beispielsweise die Verwendung von Word und Excel im Studium oder Bildbearbeitung mit Photoshop, was mir persönlich auch sehr für mein Studium geholfen hat.

Bei Iurratio wurden wir als „die Neuen“ von Anfang an als vollwertiges Mitglied des Vereins behandelt. Wir durften uns an sämtlichen Aufgaben auch außerhalb des eigentlichen Traineeprogramms beteiligen und sogar bereits eigene Artikel veröffentlichen. Bei Diskussionen über aktuelle Themen bei Iurratio wurden wir aktiv eingebunden und durften unsere Ideen einbringen.

Ein Highlight war die Teilnahme an der Gesamtkonferenz in Köln, bei der sich alle Trainees und viele Mitarbeiter von Iurratio persönlich kennen lernen konnten.

Mein Fazit

Die Zeit während des Traineeprogramms habe ich sehr genossen und viele neue Kontakte geknüpft. Wir haben spannende Aufgaben bearbeiten dürfen und auch viel Neues lernen können.

Die Arbeit bei Iurratio ist für mich ein sehr willkommener Ausgleich neben dem manchmal eintönigen Studium. Ich kann jedem eine Bewerbung empfehlen, der auch gerne außerhalb des Studiums mit juristischen Themen und tollen Menschen arbeiten möchte.“

– Dirk Rothe (Trainee 2017/1)

Drei Monate hast du Zeit unser Projekt kennenzulernen und aktiv mitzugestalten! Was dich bei uns sonst noch erwartet:
www.iurratio.de/mitmachen

Damit Ihr noch einen beseren Überblick bekommt, haben wir Euch eine Übersichtsseite zusammengestellt: https://www.iurratio.de/Traineeprogramm

Das Stellenangebot findet du außerdem auch auf unserem Karriereportal Iurratio Jobs : https://www.iurratio.de/jobs/#/jobs/46

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme! Schicke uns bis zum 10.08.2017 ein kurzes Motivationsschreiben und Deinen Lebenslauf an folgende Mailadresse: Mitarbeit(@)iurratio.de

Die Teilnahme ist deutschlandweit möglich und steht allen Jurastudierenden und Referendaren offen!

DU HAST FRAGEN?
Schick uns eine PN auf Facebook oder schreib uns eine E-Mail! Wir sind für Dich da!

Anzeige - lecturio