Nominierungen Iurratio Online Awards 2016

Teilen

Am 09.09.2016 werden in Frankfurt am Main im Steigenberger Frankfurter Hof die Iurratio Online Awards 2016 verliehen. Am 09.09.2016 lüften wir das Geheimnis, welche Kanzleien in den Kategorien „Careersite“ und „Social-Media“ zu den besten drei Kanzleien gehören und welche Kanzlei den Iurratio Online Innovation Award 2016 gewinnt.

In diesem Jahr wurden erstmals über 250 Kanzleien bei den Prüfungen berücksichtigt.

Careersite:

In der Kategorie „Careersite“ sind folgenden 10 Kanzleien nominiert (Top 10 Kanzleien „Careersite“ in alphabetischer Reihenfolge):

Allen & Overy LLP Dentons LLP
Dentons Deutschland
Ernst Young LAW
Flick Gocke Schaumburg
Freshfields Bruckhaus Deringer LLP
Hogan Lovells LLP
Linklaters LLP
Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Noerr LLP
Rödl & Partner

„Social-Media“

In der Kategorie „Social-Media“ sind folgenden 10 Kanzleien nominiert (Top 10 Kanzleien „Social-Media“ in alphabetischer Reihenfolge):

Baker & McKenzie
Baker Tilly Roelfs
Ebner Stolz
GSK STOCKMANN + KOLLEGEN
Hogan Lovells International LLP
Linklaters LLP
Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Menold Bezler Rechtsanwälte
Noerr LLP
Redeker Sellner Dahs

„Online-Innovation“ (Gesamtranking)

Jura_MobileLeaderboard_320x50_03/2018

Für den Iurratio Online-Innovation Award (Die insgesamt im eRecruiting am besten aufgestellte Kanzlei(en)) sind folgenden 10 Kanzleien nominiert (Top 10 Kanzleien in alphabetischer Reihenfolge):

Baker & McKenzie
Beiten Burkhardt
Ernst Young Law
Freshfields Bruckhaus Deringer LLP
Hogan Lovells International LLP
Linklaters LLP
Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Noerr LLP
Redeker Sellner Dahs
Winheller Rechtsanwälte

 Alle Informationen zu den Iurratio Online Awards finden Sie hier.
Anzeige - lecturio